Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

nachhaltige Mobilität - überall

Europäische Mobilitätswoche

Nachhaltige Mobilität ist überall möglich, egal wie klein der Ort oder wie gering die Ressourcen – das ist die Botschaft der EUROPÄISCHEN ­MOBILITÄTSWOCHE (EMW).

Jedes Jahr präsentieren Kommunen in der Woche vom 16. bis zum 22. September europaweit ihre Konzepte und testen sie gemeinsam mit ihren Bürger*innen. Die EMW ist die be­kannteste Platt­form, um kommunale Mobilität­sangebote öffentlich­keits­wirksam vorzustellen. Ziel ist es, den Bürger*innen und der Öffentlichkeit zugunsten der Lebensqualität in ihrer Heimat eine neue Perspektive zu ihrem bisherigen Mobilitätsverhalten zu eröffnen.

Die nationale Koordinierungsstelle der EMW in Deutschland ist das Umweltbundesamt (UBA), welches die EMW u.a. mit Netzwerktreffen, Leitfäden und Aktionsboxen unterstützt. Hier findet sich auch eine Übersicht über vergangene Aktionen zur EMW, sowie die Möglichkeit die eigene Aktion auf der EU-Plattform zu registrieren.

Gemeinsame Aktionen Planen

Seit 2019 unterstützt das Zukunftsnetz Mobilität NRW die Mitgliedskommunen bei der erfolgreichen Planung und Umsetzung der Aktionswoche. In enger Zusammenarbeit mit dem UBA und krauses Projektdesign betreuen wir unsere Mitgliedskommunen bei der Planung und Umsetzung von eigenen Aktionen.

Das EMW-Jahr beginnt im Zukunftsnetz Mobilität NRW mit einer Auftaktveranstaltung, in der sich Kommunen zu durchgeführten oder bereits für nächstes Jahr geplanten Aktionen austauschen können. Ziel ist es, kreativ zu werden und Ideen für die eigene EMW mitzunehmen. In individuellen Workshops können diese Ideen weiter ausgestaltet werden - auch hier Unterstützen wir gerne.

Sprechen Sie uns gerne an!