Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Vernetzte Mobilität braucht vernetzte Entscheidungen

Willkommen im Zukunftsnetz Mobilität NRW

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW unterstützt Städte, Kreise und Gemeinden, bei der Förderung einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung bzw. der kommunalen Mobilitätswende. Unsere drei regionale Koordinierungsstellen beraten und begleiten Sie gerne auf diesem Weg. Unser Focus liegt dabei immer auf unseren zwei Kernthemen:

Kommunales Mobilitätsmanagement als Change-Prozess
Zukunftsfähige Mobilitätsentwicklung erfordert eine ganzheitliche Betrachtung des Themas Mobilität und eine dauerhaften Verankerung in der gesamten Verwaltung - wir fördern den verwaltungsinternen Change und begleiten Kommunen im Prozess.

Maßnahmen des Mobilitätsmanagements
Ausgerichtet an einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung in der Kommune beraten wir zur Vermeidung, Verlagerung und Verträglichkeit von Verkehr, indem wir zielgruppenspezifische und standortbezogene Maßnahmen des Mobilitätsmanagements sowie Angebote zur vernetzen Mobilität vermitteln.

Unser komplettes Angebotsportfolio finden Sie über unsere INTERAKTIVE SUCHE

Unsere Träger

Synergieeffekte optimal nutzen

Das Verkehrsministerium des Landes NRW hat das Zukunftsnetz Mobilität NRW initiiert. Der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) – mit den Partnern Nahverkehr-Rheinland (NVR), Aachener Verkehrsverbund (AVV) und Zweckverband Westfalen Süd (ZWS) - sind die Träger des Zukunftsnetz Mobilität NRW.

Bei den Trägern sind die drei Koordinierungsstellen angesiedelt. So können wir als kommunales Unterstützungsnetzwerk vorhandene Strukturen und Synergieeffekte der Verkehrsverbünde optimal nutzen. Zudem wird das Portfolio der Verkehrsverbünde um wertvolle Angebote ergänzt, die den Wandel der Verkehrsverbünde zu Mobilitätsverbünden dokumentiert.

Die Unfallkasse NRW unterstützt außerdem verschiedene Aktionen im Bereich der Verkehrssicherheitsarbeit.

Unsere Aufgabe

Kommunale Mobilitätswende

Unsere Aufgabe ist die Unterstützung der Kommunen bei der Förderung der nachhaltige Mobilitätsentwicklung. Eine nachhaltige Mobilitätsentwicklung erfordert deutlich entschlossenere und besser koordinierende Maßnahmen. Mit mehr Platz für Fuß- und Radverkehr, mit mehr Bus&Bahn, dem Ausbau der Sharingysteme und mit Mobilstationen werden attraktive Mobilitätsangebote geschaffen, die zu einer Nutzung einladen. Entscheidend ist neben den angebotsorientierten Maßnahmen die Verknüpfung mit restriktiven Maßnahmen, wie Parkraummanagement und der Neuaufteilung der Verkehrsflächen zugunsten des Umweltverbundes.