Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

22.06.2021 | Aktuelles

Neue Stelle informiert Kommunen über Fahrradparken an Bahnhöfen

Um die Einrichtung von bahnhofsnahen Radabstellanlagen und insbesondere Fahrradparkhäusern zu erleichtern, hat das BMVI jetzt die DB Station &Service AG mit dem Aufbau und Betrieb einer „Informationsstelle Fahrradparken an Bahnhöfen“ beauftragt. Dem Zuschlag ging ein europaweites Ausschreibungsverfahren voraus.

Die Anlaufstelle bündelt Informationen, berät und gibt Know-How aus der Praxis weiter. Sie wird einen Internetauftritt und eine Hotline einrichten.
Informiert wird künftig unter anderem über:

  • bauliche und gestalterische Umsetzungsmöglichkeiten
  • technische Lösungsmöglichkeiten 
  • Betreiberkonzepte
  • eigentums- und genehmigungsrechtlichen Fragestellungen
  • das aktuelle Angebot an Abstellanlagen
  • Best-Practice-Beispiele
  • Finanzierungsmöglichkeiten

Geplant sind außerdem regelmäßige Informationsveranstaltungen, Vor-Ort-Besuche und die Durchführung einer Fachkonferenz zum Thema „Fahrradparken an Bahnhöfen“ im Jahr 2022. Aus den Erfahrungen im ersten Jahr soll darüber hinaus eine Potenzialstudie mit Aussagen zu möglichen Standorten, Best-Practice-Lösungen und  Handlungshilfen entstehen.

Die Informationsstelle wird von der DB Station&Service AG betrieben und vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen des Sonderprogramms „Stadt und Land“ finanziert. Ziel ist es, mit modernen Radabstellanlagen die Attraktivität der Radverkehrsinfrastruktur zu steigern und damit mehr Menschen zum Umstieg auf das Rad zu bewegen. Außerdem sollen die zwei umweltfreundlichen Verkehrsmittel Rad und Bahn besser verknüpft werden. Das ist gerade für Berufspendler ein großer Gewinn.

weitere Informationen:


Weitere Beiträge

19.07.2021 | Aktuelles

Kreative Köpfe mit Know-how gesucht: Stellenangebote aus unserem Netzwerk

Mobilität ist Gemeinschaftssache. Um bedarfsgerechte Lösungen erfolgreich auf den Weg zu bringen, braucht es Engagement, Kreativität und Know-how – nicht nur beim Zukunftsnetz Mobilität NRW sondern auch vor Ort in Kommunen, Städten und Gemeinden.

Weiterlesen

15.07.2021 | Aktuelles

So sehen attraktive Mobilitätslösungen aus: Mobilstation geht in Rheda-Wiedenbrück an den Start

Wie konkrete Maßnahmen eines gezielten Mobilitätsmanagements in die Tat umgesetzt werden können, zeigt die neue Mobilstation in Rheda-Wiedenbrück. Mit Unterstützung des Zukunftsnetz Mobilität NRW ist dort nun ein vielfältiges Beispiel verkehrsträgerübergreifender Vernetzung nutz- und erlebbar geworden.

Weiterlesen

01.07.2021 | Aktuelles

BMVI: Kabinett beschließt Sofortprogramm zum Klimaschutz

Das Bundeskabinett hat am 23. Juni 2021 das Klimaschutz-Sofortprogramm 2022 beschlossen. Von den insgesamt über 8 Milliarden Euro sind 1 Milliarde Euro für den Ausbau der klimafreundlichen Verkehrsinfrastruktur vorgesehen.

Weiterlesen