Map Search

Finden Sie die für Sie
relevanten Angebote.

Schnell und sicher unterwegs

Pedelecs und E-Bikes

Das Pedelec gilt rein rechtlich gesehen als Fahrrad. Dennoch gibt es wichtige Unterschiede zum herkömmlichen Drahtesel – insbesondere bei der Sicherheit: Pedelecs sind grundsätzlich deutlich schneller, sie beschleunigen stärker und sie haben ein höheres Gewicht als konventionelle Fahrräder. Das alles verändert das gewohnte Fahrgefühl - dessen müssen sich die Nutzer*innen bewusst sein! 

Der richtige Umgang ist wichtig

Fit mit dem Pedelec

Das Zukunftsnetz hat zusammen mit der Landesverkehrswacht NRW ein kostenloses Trainingsprogramm geschaffen. Unser Programm "Fit mit dem Pedelec" trainiert das sichere Fahren - für ein souveräneres Fahrgefühl und mehr Freude auf dem Pedelec.

Interessierten Mitgliedskommunen bieten wir die Möglichkeit vor Ort ein kostenloses Pedelectraining zu veranstalten. Entsprechend geschulte Trainer*innen einer örtlichen Verkehrswacht führen in Ihrer Stadt oder Gemeinde das Training durch. 

Die regional zuständige Koordinierungsstelle unterstützt Sie außerdem mit Flyern, individualisierten Postervorlagen, Musterpressetexten und Organisationschecklisten bei der Vorbereitung und Durchführung des Termins. Melden Sie sich für einen kostenlosen Pedelec-Kurs an und fördern das elektrische Radfahren in Ihrer Kommune!

Hintergrund

Während die Zahl der verkauften Pedelecs stetig steigt, erhöhen sich auch die Unfallzahlen. 2018 stieg die Zahl der verunglückten Fahrradfahrer*innen im Vergleich zum Vorjahr um rund zehn Prozent. Besonders der Anteil der Pedelec-Fahrer*innen ist dabei deutlich gestiegen. Viele unterschätzen die Unterschiede zum herkömmlichen Fahrrad und sind dann in brenzligen Fahr- oder Verkehrssituationen überfordert. Hier kann ein entsprechender Kurs bzw. ein Training sensibilisieren, informieren und durch Fahrübungen auch ganz praktisch unterstützen.